Corona und Urlaub:

Unsere 5 Tipps für sicheres Reisen und Genießen

scroll down

5 Tipps für deinen Urlaub in Zeiten von Corona

Ich will endlich wieder in den Urlaub fahren!!! Aber wie kann ich meinen Urlaub für 2022 risikofrei buchen?

Die Zeiten sind leider immer noch ein wenig unsicher. Aber wir können sagen, dass die Saison 2021 uns gezeigt hat, dass wieder sehr viel möglich ist. Zurzeit gibt es in Spanien nur noch wenige Restriktionen und die Inzidenz ist erfreulich niedrig.

Alle, denen die Decke so langsam auf den Kopf fällt und die nur an eines denken können, nämlich Urlaub, können sich also wieder mit Freude der Urlaubsplanung widmen. Und wir haben in diesem Blog die 5 wichtigsten Tipps für Corona und Urlaub aufgelistet.

Tipp 1: Versuche Menschenansammlungen so weit wie möglich zu vermeiden, besonders an Feiertagen.

Viele Regionen sind noch nicht so touristisch erschlossen – und bieten daher viel mehr Sicherheit als die touristischen Hotspots. Dennoch gibt es dort auch viele Attraktionen, wie schöne Dörfer, Berge, das Meer oder besondere Naturschauspiele. Corona bietet dir die Gelegenheit, fernab vom Massentourismus, die weniger bekannten, aber authentischen Schönheiten kennenzulernen.

Tipp 2: Buche einen Urlaub in der Sonne

Anfangs schien es, dass das Coronavirus, wie das normale Grippevirus, keine hohen Temperaturen mag. Leider sind wir uns da nicht mehr so sicher, aber eines ist ganz klar: Die wenigsten Übertragungen finden draußen statt und in einem warmen und sonnigen Land lebt man die meiste Zeit des Jahres draußen – ohne Frost und immer mit offenen Fenstern.

Tipp 3: Prüfe die Buchungs- und Stornierungsbedingungen sorgfältig.

Wir können jedem, der jetzt eine Reise plant, nur empfehlen, die Buchungs- und Stornierungsbedingungen sorgfältig zu prüfen. Eine Unterkunft, der eine lange und treue Beziehung zu ihren Gästen wichtig ist, wird mit diesem Thema, im Falle von Reisewarnungen, flexibel umgehen.

Tipp 4: Entscheide dich für eine Reise mit dem Flugzeug statt mit dem Auto.

Die meisten Menschen denken, dass sie sicherer sind, wenn sie mit dem Auto unterwegs sind. Offensichtlich fühlen wir uns in unserem Auto genauso sicher wie in den eigenen vier Wänden. Aber es gibt einen wichtigen Grund nicht mit dem Auto in den Urlaub zu fahren.

Denn du musst auf einer so langen Autofahrt sanitäre Stopps einlegen, etwas essen und irgendwo übernachten. Man kommt an vielen Orten mit vielen Menschen in Berührung und erhöht dadurch das Risiko einer Infektion.

Und wer denkt, dass die Luft in Flugzeugen ein Problem sein könnte – die Filtersysteme in Flugzeugen sind extrem gut. Da wir in Westeuropa zum Glück nicht mehr mit irgendeiner schäbigen „Never-Come-Back-Airline“ reisen müssen, können wir davon ausgehen, dass die Luft im Flugzeug auch viel sauberer ist als in einem Restaurant oder einer Toilette auf einem Parkplatz.

Tipp 5: Informationen über die Corona-Bestimmungen und Maßnahmen an deinem Zielort.

In fast jedem Land gibt es nationale, regionale und/oder lokale Vorschriften. Dies kann sehr verwirrend sein. Erkundige dich deshalb vor deiner Abreise bei der Unterkunft, in der du deinen Urlaub gebucht hast, nach den Corona-Maßnahmen. In unserem Fall bedeutet das, dass wir täglich auf dem neuesten Stand sind und du nicht 100.000 Websites lesen musst.

Bonus-Tipp: Aufenthalt in kleinen Unterkünften

Mit dem Coronavirus unter uns ändert sich natürlich auch unser Reiseverhalten. Im vergangenen Jahr haben sich mehr Menschen als je zuvor für eine kleine Ferienunterkunft entschieden. Die Gründe dafür liegen auf der Hand.

Erstens ist es natürlich nicht von der Hand zuweisen, dass die Ansteckungsgefahr umso geringer ist, je weniger Menschen irgendwo zusammenkommen. Ein Frühstücksbuffet mit hundert Leuten oder mehr in einem geschlossenen Raum fühlt sich plötzlich nicht mehr gut an. Dunkle Gänge, in denen man sich nicht aus dem Weg gehen kann, sind plötzlich auch nicht mehr vertrauenerweckend. Aber der persönliche Kontakt mit den Gastgebern gibt einem plötzlich ein so gutes und sicheres Gefühl. Egal, was passiert und wie sich die Situation entwickelt – sie sind immer für dich da. Dein persönlicher Assistent in allen Lebenslagen. Welches große Hotel kann das bieten?

Aber wie alle großen Hotelketten haben auch die kleinen Unterkünfte ihre Hausaufgaben gemacht und verfügen über ein akribisches Corona-Protokoll.

Bleib immer auf dem Laufenden

Verpasse keine Gelegenheit, dich über unsere Angebote zu informieren, Neuigkeiten zu erfahren oder mit aktuellen Bildern von deinem Urlaub zu träumen. Trage dich einfach für unseren Newsletter ein.
Deine Daten behalten wir natürlich für uns und werden diese nicht an Dritte weitergeben oder anderweitig verarbeiten.

Du kannst dich jederzeit abmelden, indem Du auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klickst.


 

 

 

Corona-Protokoll und Regeln für einen sicheren und entspannten Aufenthalt in Cortijo El Sarmiento

Wie viele andere haben auch wir im Cortijo El Sarmiento ein detailliertes Corona-Hygieneprotokoll, dass weit über die von der Regierung vorgesehenen Maßnahmen hinausgeht.

Zum Beispiel desinfizieren wir alle Zimmer nach der Abreise der Gäste mit Ozon – zu unserer und deiner Sicherheit.

Hier findest du alle Maßnahmen, die wir getroffen haben, um dir in dieser Zeit einen super tollen und auch sicheren Urlaub zu bieten.

Flexible Buchungskonditionen im Jahr 2022

Wir verstehen, dass du deinen Urlaub ohne das Risiko, deine Anzahlung zu verlieren, buchen möchtest. Daher haben wir unsere Zahlungs- und Stornierungsbedingungen an die Corona-Situation angepasst.

Und so gilt für alle Buchungen in 2022: Sollte es zu staatlich angeordneten Reisebeschränkungen kommen, egal ob in deinem Heimatland oder in Spanien, kannst du deine Reise einfach verschieben. Deine Anzahlung bleibt bestehen und du reist einfach wieder, wenn es sicher, und vor allem erlaubt, ist.

Abstand halten – nicht nur beim Check-In

Auf unserem 6.000 qm großen Grundstück haben wir nur 7 Zimmer, für maximal 14 Gäste. Bei so viel Platz ist klar, dass „Abstand halten“ bei uns wirklich gar kein Problem ist. Daher musst du auf unserem Gelände nur dann eine Maske tragen, wenn du vorhast, uns oder den anderen Gästen näher als 1,5 m zu kommen.

Bitte trage jedoch immer eine Maske bei dir, da in öffentlichen Bereichen außerhalb des Cortijos das Tragen einer Maske Pflicht ist – und das in sämtlichen geschlossenen Räumen.

Gegenseitige Rücksichtnahme und ausreichender Abstand sind erforderlich, z. B. in den Gemeinschaftsräumen oder auf Treppen.

Nutzung der Honesty-Bar

Ein Spender mit Desinfektionsmittel steht immer an der Eingangstür zur Honesty-Bar.

Bevor du etwas von der Bar nimmst oder dir einen Kaffee oder Tee machst, verwenden bitte ausreichend Desinfektionsmittel, um deine Hände zu reinigen. Ein Urlaub bei uns ohne die Honesty-Bar ist unmöglich! Deshalb ist Hygiene hier noch wichtiger als anderswo.

Mahlzeiten in Zeiten von Corona

Endlich sind auch Frühstücksbuffets wieder erlaubt. Aber auch hier lauert natürlich Gefahr.

Vor den Mahlzeiten bitten wir dich gründlich Hände zu waschen oder auch hier das Desinfektionsmittel zu benutzen.

Die Reinigung ist die Grundlage des Hygieneprotokolls

Wir reinigen täglich. Die Räume werden während der Reinigung gut gelüftet und wir achten besonders auf die Oberflächen, die häufig berührt werden.

Wir empfehlen außerdem, die Fenster so oft wie möglich offen zulassen und den Einsatz der Klimaanlagen auf ein Minimum zu beschränken.

Jedes Mal, wenn jemand abreist, desinfizieren wir das Zimmer mit einem Ozongerät. Keine Bakterie und kein Virus kann hier entkommen 🙂 .

Der Pool erhält eine extra Portion Aufmerksamkeit

Natürlich steht unser Pool allen Gästen zur Verfügung. Im und um den Pool herum ist genügend Platz, um einen Abstand von 1.5 m zu garantieren.

Das Duschen vor dem Betreten des Schwimmbeckens ist jedoch mittlerweile eine wichtige Hygiene- und Gesundheitsmaßnahme – also bitte machen!

Wichtig ist auch, dass du das große „Schutzbadetuch“ auf der Sonnenliege und unter deinem Badetuch verwendest.

Die Möbel (Sonnenschirme, Liegen) am Pool sollten in einem sicheren Abstand zueinander stehen. Verschiebe sie deshalb nicht unnötig. Nur so können wir sicherstellen, dass alle den nötigen Abstand halten und die entspannte Atmosphäre genießen können.

Wir kontrollieren das Wasser im Schwimmbecken täglich gemäß den geltenden Vorschriften und behandeln es mit den notwendigen Produkten. Da wir einige zusätzliche Arbeiten durchführen müssen, um das Schwimmbad während der Pandemie zu pflegen, kann es diesen Sommer leider nur bis 19 Uhr geöffnet bleiben. So haben wir genügend Zeit, um uns vor dem Abendessen noch um alles zu kümmern.

Coronavirus und mögliche Symptome

Wir halten uns an die von der Regierung festgelegten Protokolle zur Vermeidung einer COVID-19-Infektion.
Wir sind jedoch nicht für das Verhalten einzelner Gäste verantwortlich, obwohl wir zuversichtlich sind, dass dies nicht zu einem „Problem“ wird. Sollte sich dennoch jemand nicht an die Hygienevorschriften halten, werden wir dies sofort mit der betreffenden Person besprechen. Unsere Gesundheit ist uns allen wichtig und schließlich wollen wir alle noch ein bisschen länger Corona-sicher in den Urlaub fahren können.

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ist es möglich, dass du Fieber bekommst oder sich Symptome einer Atemwegsinfektion zeigen (trockener Husten, Halsschmerzen, Atembeschwerden). Bitte informiere uns umgehend. Wir setzen uns dann mit den zuständigen Gesundheitsbehörden in Verbindung und entscheiden gemeinsam über das weitere Vorgehen.

Wie du siehst, sind wir gut vorbereitet. Einem erholsamen und genussvollen Urlaub steht damit nichts mehr im Wege.

Sollte es zu weiteren gesetzlichen Anforderung kommen, werden wir unsere Abläufe natürlich sofort anpassen. Dies gilt für alle notwendigen Änderungen innerhalb der aktuellen Vorschriften.

Corona und Urlaub: Immer auf dem neuesten Stand und gut informiert

Wenn du Fragen hast, die wir hier nicht beantwortet haben, sende uns bitte eine E-Mail. Wir werden dich dann umgehend kontaktieren.

Oder magst du über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden gehalten werden, noch mit und bald auch wieder ohne Corona-News?

Abonniere dann unseren Newsletter und du bekommst einmal im Monat die aktuellsten Neuigkeiten, tolle Hintergrundinformationen, Sonderangebote oder die aktuellsten Fotos zum Träumen. Wir mögen auch keinen Spam, also kannst du dir sicher sein, dass deine E-Mail-Adresse bei uns sicher ist und nicht an Dritte weitergegeben wird. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden, indem du den entsprechenden Link in unseren E-Mails anklickst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü